Kleiner Süchtigmacher mit Anleitung

Letztes Wochenende durfte ich mit vier sehr lieben Mädels basteln. Natürlich wurde auch viel geschnattert, gelacht und mit großer Begeisterung in den Bastelschätzen der anderen gestöbert. Für die Mädels hatte ich eine kleine Süßigkeit im Gepäck.


In einer Aufreißverpackung hatte ich die "längste Praline der Welt" verpackt. Verwendet habe ich hierfür wunderbar frühlingshaftes Designpapier von Creativ Depot, von wo auch der Stempel auf dem kleinen Anhänger ist.


Gesehen habe ich die Verpackung bei Sabines Kreativecke. Allerdings habe ich die Maße verändert und an meinen Inhalt angepasst. Ihr findet meine Anleitung dazu HIER.


Zum Perforieren habe ich für meine Verpackung eine Stanzform von Stampin' Up aus den Framelits Formen "Bestickte Etiketten" verwendet. Damit sich die Verpackung gut aufreißen lässt, ist es wichtig, dass ihr die Perforation vor dem Zusammenkleben der Verpackung in jede Richtung faltet.


Liebe Melli, liebe Ulla, liebe Christine, liebe Susanne, ein großes Dankeschön für den tollen Basteltag und dass ich eure Schätze nutzen durfte!

Habt einen zauberhaften Tag!


Dieser Post enthält Werbung.


Kommentare

  1. Oh, wie hübsch! Fast zu schade zum Aufreissen!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Britta! Du hast Recht, das ist tatsächlich der einzige Haken an der Verpackung ;-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

*Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegeben Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.
*Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten ( Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist. Mehr über Datenverarbeitung kannst du unter meiner Dateschutzerklärung nachlesen.