Dienstag, 31. Januar 2017

Just for you

Für meine Gastgeberin vom Workshop am Sonntag habe ich ein Geschenk als Dankeschön verpackt.


Mit dem Envelope Punchboard ist eine Box aus Besonderem Designerpapier "Unvergleichlich urban" entstanden. Obendrauf befand sich - passend zum ersten Projekt des Nachmittags, das ich euch demnächst noch zeigen werde - ein verrücktes Huhn aus dem SAB-Set "Das Gelbe vom Ei".


Alle Infos zur Sale-a-bration mit vielen Gratisprodukten und Ersparnissen findet ihr HIER.


Sonntag, 29. Januar 2017

Gute Reise

Dass ich von veganem Leder (SnapPap) sehr begeistert bin, wisst ihr ja bereits. Gestern habe ich mal wieder etwas damit gewerkelt, das hoffentlich bald mal einen Einsatz haben wird. Für den nächsten Urlaub habe ich nämlich eine Mappe für die Reiseunterlagen und zwei passende Gepäckanhänger genäht. 


Beim Nähen habe ich wieder einmal festgestellt: Das Material ist ein Traum! Ich habe es zum Teil geprägt und bestempelt - alles funktionierte wunderbar! 😊

Nähanleitung von Pattydoo, Hintergrundbild aus: Die Erde von oben (Yann Arthus Bertrand)

Ich verlinke mein Reiseset mit der Kreativ durcheinander Challenge "Unterwegs". Passt doch, oder?



Samstag, 28. Januar 2017

Unterwegs mit dem Kinderwagen...

... ist die süße Häkel-Giraffe. Mein Set ist eine kleine Geschenkidee zur Geburt eines Babys.


Der Kinderwagen (nach einer Anleitung von Stempelwiese mit abgeänderten Maßen) ist letzte Woche bei einem netten Bastelabend mit einer lieben Kollegin und Freundin, sowie zwei weiteren bastelbegeisterten Mädels entstanden. Zusammen macht Basteln ja viel mehr Spaß! 


Die Giraffe habe ich nach einer Anleitung aus dem Buch "Häkeln to go - Süße Kleinigkeiten" gehäkelt.


Seht ihr das kleine Häschen, das im Kinderwagen baumelt? Das stammt aus dem neuen Set "Moon Baby" von SU.

Ich verlinke mein Geschenkset mit der Kreativ durcheinander Challenge "Unterwegs".







Freitag, 27. Januar 2017

Stifterollen

Schon vor längerer Zeit sind zwei Stifterollen für meine beiden Mädels entstanden, die sie zum Malkurs mitnehmen können.

Stickdatei Igel: MariLena; Stickdatei Flamingo: Brother

Genäht habe ich die Rollen einfach aus zwei Tischsets. Natürlich duften sich die Mädels den Stoff für das Innenfutter und die aufgestickten Motive selber aussuchen. Nun finden Pinsel, Bleistifte und Co. darin Platz. Wie praktisch!😉


Donnerstag, 26. Januar 2017

Kleiner Sonnenschein

Für einen neuen Erdenbürger wurde eine Babykarte gebraucht...


Dieses Mal habe ich statt der klassischen Babyfarben mal zu Safrangelb gegriffen. Passt doch zum Sonnenschein, oder?

Wo wir schon beim Sonnenschein sind - ich wünsche euch heute ganz viel davon!


Mittwoch, 25. Januar 2017

Frühlingshafte Tischdeko

Zunächst einmal vielen lieben Dank für eure Kommentare zu meinen beiden Hühnerkarten und dem Handy-Sitzsack!!!! Ich freue mich riesig über euer Lob und dass euch meine Werke so gefallen haben. Ich bin einfach ganz verliebt in dieses Hühnerset...

Passend zur Karte und zum Sitzsack, was ja beides ein Geburtstagsgeschenk war, habe ich für die Feier noch eine passende Tischdeko gewerkelt, die ganz schnell geht. Alles, was ihr dazu braucht, ist ein Blatt Papier, ein Stempelset, Laminierfolien, Laminiergerät und die Nähmaschine.


Die Hühner wurden einfach auf einen ganz normalen Bogen Papier gestempelt und laminiert (...wie Grundschullehrer das ja mit allem machen...*grins*). Danach habe ich den laminierten Bogen einfach verkehrt herum zusammengenäht und anschließend umgedreht. Nun noch die Blumen rein - fertig! Diese tolle Dekoidee, die mich sofort begeistert hat, habe ich zum ersten Mal auf unserem großen teamübergreifenden Treffen gesehen. Da hab ich nämlich von Claudia ein kleines Buchsbäumchen in so einem schönen "Blumentopf" bekommen.


Da ihr gerne noch eine genauere Anleitung möchtet, ergänze ich das hier noch:
Das bestempelte und laminierte A4-Blatt (Ich nehme ganz normale Laminierfolien.) lege ich in der Mitte zusammen (nicht falten!), sodass die offenen Seiten oben, rechts und unten sind. Die schöne Seite ist dabei innen. Nun wird einfach mit der Nähmaschine die rechte und die untere Seite zugenäht. Es entsteht ein Tütchen. Die obere Öffnung bleibt offen. Nun stülpt ihr euren Blumentopf einfach um. Das geht ein bisschen schwer, aber es ist möglich... Sollte der Blumentopf oben zu hoch sein, könnt ihr einfach ein Stück abschneiden. Damit das Tütchen nachher gut steht, habe ich unten einen etwas größeren Stein eingefüllt und das Blumentöpfchen draufgestellt. 
Ich hoffe, ihr kommt mit dieser Beschreibung zurecht. Falls nicht, bitte gerne nochmal nachfragen!


Nun möchte ich noch eine neue Leserin begrüßen: Herzlich willkommen, liebe Anny! Schön, dass du da bist! Ich hoffe, du findest viele kreative Anregungen bei mir!

Übrigens findet ihr mich jetzt auch bei Instagram unter zauberhaft_handgemacht.


Montag, 23. Januar 2017

Have a happy day!

Unser "Hahn im Korb" hat heute Geburtstag! Was passt besser als eine Geburtstagskarte mit und von seinen drei Hühnern? 😉


Und weil ich ausprobieren wollte, einen Handy-Sitzsack (Anleitung von  zu nähen (Vielen lieben Dank für die Inspiration per WhatsApp Simone!!!😍), gab es noch einen solchen, ebenfalls mit Hühnern, passend dazu. Mit dem Ausmalen des Stoffs bin ich noch nicht so ganz glücklich, nächstes Mal bleiben die Hühner schwarz-weiß...




So, nun geht's mal wieder ab in die Küche, sonst bekommen die Gäste heute nichts zu essen...

Ach, ja, fast hätte ich vergessen, meine Karte zur Steckenpferdchen-Challenge zu verlinken. Jetzt aber schnell...




Samstag, 21. Januar 2017

Endloskarte "Hey Chick"

Endlich hab ich es geschafft, meine erste Endloskarte zu basteln, und somit etwas von meiner endlosen To-Do-Liste zu streichen.
Nach ein paar Startschwierigkeiten hab ich das Grundgerüst schließlich hinbekommen und die lustigen Hühner aus dem SAB Set "Das gelbe vom Ei" konnten gestempelt werden.






Meine Endloskarte verlinke ich heute zum ersten Mal mit der Steckenpferdchen Challenge mit dem Thema "Tiere".




Freitag, 20. Januar 2017

Körbchen für Hundefans

Heute gibt's mal wieder was Genähtes bzw. Gesticktes. Für Hundeliebhaber habe ich Filzutensilos in verschiedenen Größen und Farben genäht.


Die kleinen Körchen dienen zum Beispiel der Aufbewahrung von Leckerlitüten, Leine und Halsband. Im großen Utensilo kann Frauchen oder Herrchen das Hundespielzeug oder Hundedecken, -mäntel und -leinen aufbewahren. 
Von einer Hundebesitzerin habe ich gehört, dass ihr das Körbchen so gut gefallen hat, dass sie es nicht für ihren Hund, sondern einfach für sich selbst verwendet.

Stickdatei: Nähstübchen Schapitz

Donnerstag, 19. Januar 2017

Vielen Dank

Ein weiteres Stempelset, das ihr euch während der sale-a-bration für einen Bestellwert von 60,- € aussuchen könnt, habe ich für mein Gastgeberinnen-Geschenk des letzten Workshops verwendet.


Zum großen Spruch "Vielen Dank" lassen sich weitere schöne Stempel kombinieren, die ebenfalls im Set enthalten sind. 



Rund um das Kärtchen habe ich wieder ein bisschen gedoodelt.
Die Verpackung selbst ist mit dem Envelope Punchboard aus Designerpapier "Sukkulentengarten" entstanden. Meine Blüte ist allerdings nicht mit den passenden Framelits, sondern mit Handstanzen (Blütenmedaillon + kleine Blüte) angefertigt. Ob die Stanzformen doch noch bei mir einziehen, bin ich mir noch nicht ganz sicher, obwohl sie mir schon sehr gefallen würden...


Mittwoch, 18. Januar 2017

Lustige Hühner-Goodies...

... sind für meinen Workshop am letzten Wochenende entstanden und lagen für jede Teilnehmerin auf ihrem Platz.


Das Set "Das Gelbe vom Ei" ist mein absoluter Liebling unter den SAB-Sets, weil es mal ganz was anderes ist. Einfach witzig eben!

Auch ihr könntet euch dieses Stempelset sowie eine Reihe weiterer Produkte von Stampin' up! für einen Einkauf von jeweils 60,- € sichern.


Auch das Einsteigen als Demonstratorin bei Stampin' up! lohnt sich während der SAB so richtig. Sichert euch dabei ein Starterset im Wert von 175,- € für nur 129,- €. Und obendrauf gibt es noch zwei Stempelsets eurer Wahl GRATIS!

Auch das Dabeibleiben als Demonstratorin bei Stampin' up! (Dies ist auch nur für den Eigenbedarf möglich, ohne Workshops abzuhalten!) lohnt sich, denn bei jeder Bestellung könnt ihr dann mindestens 20% (abzüglich MwSt.) sparen! Außerdem gibt es jedes Quartal die tolle Zeitschrift "Stampin Success" mit Anregungen zum Basteln. 
Für weitere Fragen dürft ihr euch gerne bei mir melden!
Und natürlich freue ich mich über Zuwachs in meinem Team!😊





Montag, 16. Januar 2017

Stempeln auf Stoff: Besondere Grüße

Für das Stempel-Technikbuch 3, an dem ich zur Zeit mitarbeite, habe ich mir die Technik "Stamping on fabric" ausgesucht. Bevor ich damit in Serie gehe, habe ich erst einmal ein bisschen herumprobiert. So sind drei farbenfrohe Geburtstagskarten mit dem Stempelset "Besondere Grüße" aus dem neuen Katalog entstanden, die sich auch schon auf die Reise zu den Geburtstagskindern gemacht haben.


Ich war erstaunt wie toll man mit ganz normalen SU-Stempelkissen auf Baumwollstoff stempeln kann. Waschen kann man den Stoff allerdings nicht! Da solltest ihr dann wasserfeste Tinte oder Stofffarben verwenden. Aber es wird wohl niemand eine Glückwunschkarte waschen...😉


Samstag, 14. Januar 2017

Hab-dich-lieb-Monster #2 und 3

Auch für meine beiden "kleinen Monsterchen" 😉 sind zwei süße Monsterkarten entstanden. Diesmal sogar mit Schüttelfenster, das ich mit Archivtine bestempelt und mit Herzen gefüllt habe.


Auch gedoodelt hab ich wieder - zusammen mit der Karte aus dem letzten Post sind das meine ersten Versuche. Macht einfach total Spaß!




Freitag, 13. Januar 2017

Hab-dich-lieb-Monster #1

Hab-dich-lieb-Monster hab ich mein minzmakronenfarbenes Monsterchen genannt...


Ist es nicht knuddlig? Ich bin ganz verliebt in den kleinen Kerl! ...und in den, der diese Karte bekommt! ;-)

Noch zwei Hab-dich-lieb-Monster sind von meinem Basteltisch gehüpft, aber die zeig ich euch die nächsten Tage!

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende!


Donnerstag, 12. Januar 2017

Baby-Utensilo

Zur Geburt eines neuen Erdenbürgers ist ein Baby-Utensilo entstanden. 

Stickdatei: Artapli

Den Namen habe ich mit meiner geliebten Stickmaschine gestickt und auch ein Button fand darauf Platz.


Meine Auftraggeberin hat das Utensilo dann noch mit Windeln und vielen anderen nützlichen Dingen für die erste Zeit bestückt.