Sonntag, 23. April 2017

Die kreativen drei S - Projekt #5


Herzlich Willkommen zum Projekt #5 von den kreativen drei S! Heute zeigen wir euch unsere Ideen zum Thema "SnapPap" (auch veganes Leder genannt).


Dass ich dieses Material sehr gerne verarbeite, wissen meine regelmäßigen Leser ja bereits. Zum ersten Mal habe ich mich für unser Projekt nun aber an etwas Größeres herangewagt. In der Zeitschrift "Landidee" (Nr. 2/2017) habe ich nämlich vor kurzem eine Markttasche aus SnapPap entdeckt, die ich dann vom Design allerdings für mich verändert habe. Gleich geblieben ist nur der Schnitt der Tasche.


Auf den beiden Seitenteilen habe ich meine Einkaufsliste für den Markt gleich integriert und mit wassfester, weißer Tinte aufgestempelt😉. Dafür habe ich sogar mein Französisch wieder herausgekramt....😂


Mittlerweile habe ich die Tasche sogar schon eingeweiht. Sie ist total praktisch und wirklich stabil.


Wer SnapPap noch nicht kennt, dem kann ich nur raten, es unbedingt einmal zu verarbeiten. Man kann es nicht nur bestempeln und nähen, sondern auch prägen und waschen. Wenn man es stark zerknüddelt, bekommt es einen richtigen "Lederlook". Ihr werdet begeistert sein!

Zum Schluss zeige ich euch noch ein kleineres Werk aus SnapPap, nämlich ein Teebeutelbüchlein für unterwegs, das ich für eine Kundin nähen und gestalten durfte.



Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem Beitrag ein wenig auf den SnapPap-Geschmack bringen. Und nun lasst uns doch mal schauen, welche Inspirationen Sonja und Simone für uns gezaubert haben!

HIER geht's zu Sonja.
HIER geht's zu Simone.


Kommentare:

  1. Wunderbar liebe Sonja....
    Die Idee mit der Einkaufsliste ist genial und witzig zugleich....
    Würde ich auch so mitnehmen....
    Herzliche Sonntagsgrüsse von Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Sonja, diese Einkaufstasche ist superschick. Mit der würde ich auch "ausgehen" :-)
    LIebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Deine Tasche ist so toll geworden liebe Sonja 😊 und Teebeutel to go ist ja auch eine klasse Idee!
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  4. Teebeutelbuch aus SnapPap....wie genial!!!!!
    Und deine Tasche ist MEGA!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Da macht das Einkaufen gleich doppelt Spaß.
    Bei Deinem klasse Teebeutelbüchlein dachte ich zuerst, es wäre die passende Geldbörse dazu. Eine tolle Idee!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Ideen :-) Das Teebeutelbuch finde ich eine witzige Idee
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Voll schön geworden! Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Die Tasche ist ja genial, durch die rosafarbenen Henkel ein absoluter Hingucker!!
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Da bin ich wieder :)) SnapPap ist genial! Und Deine Werke gefallen mir wieder mal richtig gut! Hier liegt auch noch jede Menge von dem tollen Material herum (u.a. wollte ich ja immer noch die tolle Reisemappe nachwerkeln... puuuuh, so viele Ideen und so wenig Zeit ;)).
    Ich schicke Dir herzliche Grüße in den Süden
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Von SnapPap habe ich auch schon gehört, aber noch ist es nicht bei mur eingezogen. Dank Deines Beitrags wird sich das aber bald ändern! Superschön, Dein Projekt!
    Liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Ein toller Beitrag zu eurer Aktion :) Die Tasche ist ein richtiger Hingucker!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen