Donnerstag, 16. März 2017

Einhorn-Kuchen

Ich hatte euch ja für heute die Geburtstagskarte für meine Große angekündigt. Leider kann ich sie euch aus einem bestimmten Grund doch noch nicht zeigen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Die Karte kommt auf jeden Fall zu einem späteren Zeitpunkt!

Dafür zeige ich euch heute den Geburtstagskuchen, den ich für Jana gebacken hatte. Auf den Einladungen habt ihr ja gestern schon gesehen, was zur Zeit bei uns angesagt ist...Passend zum Thema gab's dann auch den Kuchen!







Eine ganz schöne Herausforderung war das für mich! Ich bin nämlich erstens nicht die geborene Bäckerin und zweitens machte mir dieses Einhorn (oder eher Einhornnilpferd...hihi) aus Fondant echt zu schaffen! Immer wieder fiel der Kopf ab, oder ein Ohr, dann wieder die Mähne...Zu guter Letzt hab ich's aber doch einigermaßen hinbekommen. Das Kind war glücklich und hat gestrahlt wie ein Honigkuchenpferd Einhorn. Und das macht dann auch die Mama glücklich!😍

Ich wünsche euch einen schönen Tag!


Kommentare:

  1. Ich flipp aus!!! Wie cool ist das denn bitteschön? Was Du alles kannst, WAHNSINN! Meine Tochter hat auch letztes WE einen Regenbogenkuchen gebacken...nur leider nicht ganz so farbenfroh wie Deiner! Übung macht den Meister!
    Liebe sonnige Grüße sendet Dir
    Darah

    AntwortenLöschen
  2. WOW der Kuchen ist Einhornfantastisch. Ganz großes Lob.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. So einer schöner Geburtstagskuchen!!! WOW.
    Liebe Grüße Katrin
    P.S. Ich hab' mich mal an einem Maulwurf versucht und dabei den Kopf mit einem Zahnstocher am Körper befestigt. Hat gut funktioniert. Der Kopf blieb an Ort und Stelle.

    AntwortenLöschen
  4. Hihi......ganz klar....ich hätte es mit Tombow geklebt.....lach.....ich finde der Kuchen ist dir suuuuuper gut gelungen......und in Gedanken habe ich auch ein Stückchen gegessen :-))))
    Alles Liebe!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Also ich finde den kleinen Kerl mega süß und der schaut definitiv mehr nach Einhorn aus als nach Nilpferd!
    Ich habe auch schon die ersten Experimente mit Fondant hinter mir und muss gestehen, dass sieht alles einfacher aus, als es wirklich ist!
    Feiert schön!
    Ganz viele sonnige Grüße sendet dir
    Sylwia
    PS. Jedes Kind weißt, dass Tombow einfach alles klebt *lautlach*

    AntwortenLöschen
  6. Hilfe, Sonja, bei dir ist ja das Einhorn-Fieber ausgebrochen! *lach*
    Das Fondant-Tierchen hast du ja klasse hinbekommen. Die Geduld hierfür hätte ich nicht gehabt. Der Kuchen ist ein wahr gewordener Mädchentraum - zumindest für Jana, da bin ich mir sicher.
    Ich kann mit Einhörnern so gar nichts anfangen, aber ich gehöre auch nicht mehr zur Zielgruppe. ;))))) Probiert hätte ich von dem sehr lecker aussehenden Kuchen aber trotzdem gerne. ;)
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Wie der Kuchen schaut Mega aus, und das Einhorn ist dir definitiv gelungen. Mit Fondant hab ich noch nie gearbeitet, nur mit Marzipan ;0)))) und das klebt wie verrückt, denn da muss man ja auch noch Puderzucker drunter kneten........
    LG Conni

    AntwortenLöschen
  8. 😍🦄. Super klasse, liebe Sonja!
    Herzliche Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sonja
    Ich musste lachen, denn ich erkannte mich wieder in deiner Beschreibung betreffend dem Einhornnilpferd. Das wäre mir bestimmt auch so ergangen.

    Ich finde die Torte ist spitzenmässig geworden. Das sieht nach einer Menge Arbeit aus. Dann noch ein Regenbogencake...puhhh.

    Für unseren Kleinen wollte ich auch einen Regenbogencake machen. Habe mich aber umentschieden. Bin gespannt, was für Hürden ich erleben werde hihihi

    AntwortenLöschen
  10. So ein Mädchentraum-Kuchen....
    Klasse liebe Sonja!
    Sonnigen lieben Gruß von Ruth

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sonja,

    ach wie schöööön! Ein toller Kuchen, da wird sich deine Maus riesig gefreut haben,
    Klasse!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Ein toller Traum ist für Jana in Erfüllung gegangen....alles richtig gemacht liebe Sonja 😍
    und ich hätte gerne probiert trotz rosa und Einhorn 😉
    drück dich
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  13. Das it der Wahnsinn! Echt der Hammer. Ich bin sprachlos und .... neidisch ;-) So was würde ich nie nie nie im Leben hinkriegen! Top! Du kannst echt stolz auf Dein Werk sein meine Liebe! Drücker, Karo

    AntwortenLöschen