Montag, 20. März 2017

Double Gatefold Peek a boo Card

Vor kurzem bin ich bei Dawn Griffith auf eine Kartenform gestoßen, die ich bis dahin noch gar nicht kannte. Nachdem ich eine Variante als Glückwunschkarte zum 70. Geburtstag gewerkelt habe, haben wir die Double Gatefold Peek a boo Card auch beim vorletzten Workshop gebastelt. Und dann ist noch eine weitere Variante zum Geburtstag entstanden.

Und nun lasse ich mal die Bilder sprechen...

Variante 1 mit Designerpapier zum 70. Geburtstag


Variante 2 + 3 vom Workshop mit geprägten Schmetterlingen (bestempelt mit "Touches of Texture" von SU)




Variante 4 nochmal zum Geburtstag



Ich hoffe, nun seid ihr nicht erschlagen von der Bilderflut! Welche Variante ist euer Favorit?






Kommentare:

  1. Liebe Sonja,

    wow, ich bin von deinen Kartentotal begeistert, du hast sie so wunderschön gestaltet...diese Kartenform kannte ich bisher nicht....superschön....eigentlich gefallen mir alle....doch wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich die in aquamarin nehmen...

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine! Ich freue mich sehr über dein Lob und deinen Kommentar!
      Viele liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen
  2. Hallo Sonja, einevsehr schöne Karte. Ist mal was anderes. Gibt es darür auch eine Anleitung? Schönen Montag noch. Liebe Grüße Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franziska,
      schön dass dir die Karte so gefällt! Gerne kannst du die Anleitung dazu haben!
      Viele liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen
  3. Guten Morgen Sonja,
    sieht nach vieeel Arbeit aus. Hat sich aber definitiv gelohnt.
    Deine Karten sind ein Traum.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  4. ...wieder eine ganz andere Form der Peek-a-boo-Karte, als die, die ich gestern gezeigt habe. Auch klasse! Entscheiden könnte ich mich nicht - alle sind schön!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Da fällt die Wahl echt schwer....ich finde sie alle ganz zauberhaft!
    Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich die Variante mit den geprägten Schmettis nehmen!
    Ich drück dich!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sonja,

    die Kartenart finde ich ja schon super interessant und dann noch so viele wunderschöne Beispiele. Alle sehen super aus :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh... ich kannte die Kartenform auch noch nicht... TOLL!!!
    Meine Wahl ist ja eigentlich klar...grins... Wir zwei ;-)))
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sonja, oh ja so eine Karte habe ich auch noch nicht gesehen......cool, mein Favorit wäre 3 mit Schmetterling und ich vermute mal Minzmakrone. LG Conni

    AntwortenLöschen
  9. Lauter schöne Karten in interessanter Form :))) Ich glaube, mir gefällt die erste am Besten :)
    Herzliche Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Eine klasse Kartenform, habe ich so noch nicht gesehen.
    Ich kann mich nicht für eine entscheiden, finde alle wunderschön.
    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen