Freitag, 21. Oktober 2016

Brayer Technik: Halloween

Gruselig war's bei mir auf dem Basteltisch in den letzten Tagen. Ich arbeite nämlich im Moment mit 40 anderen Demonstratorinnen am Technikbuch 1, in dem verschiedene Stempeltechniken gesammelt werden. Jede Teilnehmerin macht ihre Technik, in meinem Fall war es die Brayer Technik, 41 mal und schickt diese an die Organisatorin des Buchs. Zurück bekommt man dann 41 verschiedene Techniken, die genau in die Hüllen eines Project Life Albums passen. Ich freu mich schon soooo darauf und bin total gespannt auf die anderen Techniken.

Weil ich meine Technik mit dem Thema Halloween gestaltet habe, möchte ich nicht bis zum Dezember, wenn das Buch fertig ist, warten, um sie euch zu zeigen. Deshalb bekommt ihr meine Anregung schon heute zu sehen! 


Und die Anleitung für die Brayer Technik bekommt ihr natürlich auch dazu!


Hier ist das Bild zur Technik nochmal ein bisschen größer:


In meinem nächsten Post zeige ich euch eine zweifarbige Gestaltung der Brayer Technik.





Kommentare:

  1. Das sieht super toll aus! Was für eine Wahnsinns Arbeit!!!!!!
    41 mal......puh....
    Alles Liebe, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein bisschen Zeit steckt da schon drin. Aber das ist mit Sicherheit alles vergessen, wenn ich das fertige Buch dann in den Händen halte.
      Danke für dein Lob, Sonja!
      Viele liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen
  2. Liebe Sonja,

    eine tolle Technik, die Karte sieht klasse aus!
    Wie anstrengend, 41 mal, ich hoffe du bekommst keinen Walzarm! 😉

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir meine Halloween Karte gefällt!
      Die Karten sind jetzt alle fertig und schon verschickt - und ich habe zum Glück keinen Walzarm! Hihi! Aber ein paar Tage oder Wochen wird die Walze jetzt schon in der Schublade verschwinden müssen...
      Viele liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen
  3. Huhu Sonja,
    so ein Technikbuch ist super - da hast du bestimmt lange Freude dran und deine Kunden können auch schön darin stöbern - die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt!
    Die Technik selber habe ich noch nicht ausprobiert, schaut interessant aus :) Schick, schick!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat die Technik selber auch total begeistert. Ich hab sie vorher auch erst einmal angewendet, allerdings noch mit der alten Walze von SU. Ich finde mit der neuen Schwammwalze wird das Ergebnis noch gleichmäßiger. Probier's doch einfach mal aus! Macht total Spaß!
      Liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen
  4. Was für eine wunderbare Idee, dieses Technikbuch! Dein Beitrag dazu ist klasse, Sonja. Schon lange habe ich meinen Brayer nicht mehr in der Hand gehabt, dabei sind die Ergebnisse doch immer so toll! Vielen Dank für diese Erinnerung.
    Wirst du uns einen Blick in das fertige Buch gewähren? Mich würde es interessieren.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht es dir wie mir...Ich habe meine alte Walze auch ewig nicht benutzt und bin erst durch meinen Beitrag zum Technikbuch wieder darauf gestoßen worden, welch tolle Ergebnisse man damit bekommt. Ich hoffe, nun liegt das Teil nicht wieder so lang in der Schublade!
      Ich muss mich mal bei den anderen Teilnehmerinnen des Technikbuchs erkundigen, ob es okay ist, wenn ich Einblicke in das Buch öffentlich auf dem Blog gewähre.
      Liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen
  5. Auch wenn ich Halloween nicht mag, tolle Karten kann man da schon werkeln, deine Karte schaut auch echt klasse aus und eine tolle Technik...
    LG
    Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Conni! Man kann mit der Brayer Technik auch noch viele andere Kartenhintergründe gestalten, es muss ja nicht Halloween sein. Schau mal bei Pinterest, da findest du eine Menge Anregungen!
      Da freue ich mich über dein Lob noch umso mehr, wenn du Halloween nicht magst!
      Liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen
  6. Ich nochmal.....Danke auch für deine lieben Kommentare und gerne darfst du mich auf deine Liste setzen, freut ich mich ja total..... Du machst auch sehr schöne Sachen und du bist bei mir auch auf der Blogliste durch den Follower, ich muss mal schauen dass ich dich noch in meine Seiten Blogliste mit aktualisiere
    Bis bald
    Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab dich schon verlinkt! ;-)
      Ich würde mich natürlich auch sehr freuen, wenn ich in deine Blogliste darf!
      Einen schönen Abend wünscht dir
      Sonja

      Löschen
  7. Liebe Sonja, dass ist ja eine wirklich tolle Idee mit eurem Buch! Da kommt einiges zusammen - absolut wertvoll!!!
    Deinen Beitrag dazu finde ich klasse!!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon einen ältere Version des Technikbuchs gesehen und war total begeistert davon. Ich freu mich schon so auf mein eigenes Exemplar!!! Der Aufruf zu den Technikbüchern erfolgt übrigens in der Stampin' Connection. Dort gibt es immer wieder einmal eine Neuauflage. Und es gibt mittlerweile auch mehrere Bände und sogar Kartenfalt-technikbücher.
      Liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen