Samstag, 3. September 2016

Einladung zum 70.

Zwei Vorschläge für eine Einladung zum 70. Geburtstag habe ich gewerkelt. In beiden Fällen habe ich Kork für die Karten verwendet. 


Die dünnen Korkplatten lassen sich mit der Big Shot super ausstanzen und es gibt sie sogar selbstklebend. Sehr praktisch!




Nun begrüße ich noch Conni auf meinem Blog, die sich als neue Leserin eingetragen hat. Liebe Conni, ich hoffe, du findest viele Anregungen hier bei mir! Schön, dass du mich gefunden hast!


Kommentare:

  1. Hallo Sonja!
    Das sieht genial aus mit dem Kork! Ich hatte vor kurzem auch Korkpapier im Bastelladen in der Hand. Da war mir "der Mond zu neu"! Werde ich mir beim nächsten Mal dann wohl doch mitnehmen!:-)
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Der Kork gefällt mir super gut. Zwischen den beiden Karten könnte ich mich nicht entscheiden. Die sind beide sehr schön.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Kork ist ein tolles Material und hat eine ebenso tolle Wirkung. Beide Karten gefallen mir richtig gut.
    Viele liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  4. Kork ist ein tolles Material und hat eine ebenso tolle Wirkung. Beide Karten gefallen mir richtig gut.
    Viele liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  5. Genial mit dem Kork liebe Sonja - ich liebe den Effekt auf der Karte! Mit kleinen Korkstücken hab ich ja auch schonmal gearbeitet, aber auf die Idee mit Schriften/Zahlen bin ich noch net gekommen. Danke für diesen Denk- und Inspirationsanstoss :)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  6. Dein zweiter Vorschlag sieht spitzenmässig aus!
    Mit Kork habe ich auch schon ein paarmal gearbeitet und war positiv überrascht wie gut das geht und wie toll es aussieht!
    Hab einen schönen Sonntag.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen