Mittwoch, 4. Mai 2016

Kommunionskerze

Morgen feiert meine "Kleine" ihre Erstkommunion. Ich habe es mir nicht nehmen lassen, ihre Kerze selbst zu verzieren. Wenn man die Idee endlich mal im Kopf hat (bei  mir dauert das Brüten immer so lange...), geht das eigentlich ganz einfach. Ich habe die Wachsplatten für circa 15 Minuten  ins Gefrierfach gelegt, sodass sie schön fest werden. Danach lassen sie sich zwischen zwei Lagen Backpapier wunderbar mit den Handstanzen ausstanzen! Das hat sogar bei den doch eher filigranen Zweigen der SU Vogelstanze und den winzigen Blümchen der SU Baumstanze super geklappt!
 

Ich wünsche euch für morgen einen wunderschönen Vatertag! Genießt das tolle Wetter!
 
 
 

Kommentare:

  1. Oh wie hübsch! Wusste gar nicht, dass sich mit Wachs recht unproblematisch werkeln lässt.... Na da hast mir nu nen Floh ins Ohr gesetzt *heieiei* ;)
    Habt morgen einen wunderschönen Tag!
    Lieben Gruß, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich ja gespannt auf deine erste Kerzen-Deko! ;-)
      Danke für deinen lieben Kommentar!
      Viele Grüße,
      Sonja

      Löschen
  2. Wunderschön liebe Sonja! Du hast die Kerze mit so viel Liebe und bis ins Detail aufgearbeitet. Ich wünsche Euch eine tolle Feier!
    Ganz liebe Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sylwia! Wir hatten einen unvergesslichen Tag mit viel Sonnenschein!
      Viele liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen