Montag, 8. Februar 2016

Zum Valentinstag

Eine kleine Box zum Valentinstag haben wir am Freitag beim Workshop mit dem Punchboard für Geschenktüten gewerkelt.
 
 
 
Das Herz auf der Innenseite (aus dem Set "Blüten der Liebe") haben wir mit der Baby Wipe Technik gestempelt. Hierfür faltet man ein Baby-Feuchttuch zweimal zusammen und gibt ein paar Tropfen aus einem Nachfüller für Stempelkissen darauf. Die Tropfen sollen ineinander verlaufen. Mit einer zweiten und eventuell dritten Farbe tropft man daneben, wieder so dass die Farben ein bisschen ineinander verlaufen. Die Fläche sollte zum Schluss so groß sein wie der verwendete Stempel, in diesem Fall das Herz. Nun wird das Feuchttuch einfach wie ein Stempelkissen verwendet. Es entstehen beim Abstempeln wunderschöne Farbverläufe. Versucht es doch einfach mal! Nicht vergessen solltet ihr allerdings eine abwischbare Unterlage!
 
Diese Produkte von SU habe ich für die Valentinsbox verwendet:

Built for Free Using: My Stampin Blog


 

Kommentare:

  1. Liebe Sonja,
    danke für die schöne Idee der Valentinstagsbox. Mir gefallen die Farben besonders sehr gut. Und die neue Technik (Baby Tücher) ist einfallsreich, danke dafür.
    Schöne Grüße
    kreati-V-iktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn dir die Box gefallen hat, Viktoria! Der Workshop bei dir hat wieder sehr viel Spaß gemacht! Und den leckeren Salat bringe ich gar nicht mehr aus dem Kopf! Denkst du an das Rezept?
      Liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen
  2. Liebe Sonja,
    so eine schöne Box, das Papier mag ich auch total gerne.
    Die Technik muß ich auch mal ausprobieren.
    Lieben Gruß, Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar, Isa! Und viel Spaß beim Ausprobieren der Technik!
      Ganz liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen
  3. Ein toller Effekt mit der Baby Wipe Technik, das muss ich auch mal probieren! Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar, Sarah! Die Technik ist ganz einfach, aber echt effektiv! Viel Spaß beim Ausprobieren!
      Liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen