Donnerstag, 1. Oktober 2015

"Old Mc Donald had a farm..."

Aus der Leckereienbox von Stampin' up ist eine Herberge für viele Tiere aus dem Stempelset "Tierische Grüße" geworden.
 
 
Den Karton für das Grundgerüst habe ich nach dem Ausstanzen mit den Framelits noch mit der Prägeform "Ziegel" geprägt. Das Papier für das Dach stammt aus dem Designerpapierset "Bauernmarkt". Fenster und Türen sind mit Kreis- und Anhängerstanzen entstanden.
 
Und so kann man die Box trotz des Dachs noch öffnen:
 
Eine Lasche habe ich abgeschnitten, die andere wird eingesteckt.
 
Das Dach wurde nur auf einer Seite aufgeklebt,
auf der anderen Seite wird es mit einem Magnet verschlossen.
Nach dem gleichen System habe ich noch ein Lebkuchenhäuschen gebastelt. Das zeige ich euch morgen oder übermorgen...Lasst euch überraschen!
 
 

Kommentare:

  1. Moin Sonja,
    das Stallgebäude ist ja wohl der Oberhammer!!! Ich bin schon sehr gespannt auf Deine Lebkuchenhausversion ;-)
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sonja...
    So süüüüss!
    Die Leckereienbox muss ich auch unbedingt in ein Häuschen verwandeln!
    Großartig...
    Ganz liebe Grüße von Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süss, deine Scheune! Gefällt mir richtig gut. Bin auch schon gespannt wie das Lebkuchenhaus dann aussieht.
    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Wie witzig ist das denn Sonja? Bis gerade eben habe ich noch nach Ideen für ein Häusschen aus der Leckereienbox gesucht...vielen Dank für die Inspiration!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal ne megasüße Idee - ich bin entzückt!

    Liebe Grüße,
    Eunice

    AntwortenLöschen