Samstag, 31. Oktober 2015

Haunt ya later

Die kleinen Hexen und Vampire aus dem Set "Haunt ya later" hatten es mir ja gleich, als ich den Katalog zum ersten Mal durchblätterte, schon angetan. Diesmal habe ich sie zum Verzieren von Clear Cup Bechern für unsere Halloween Party verwendet.

 




Auch die tollen Spinnennetze habe ich wieder halbiert und zur Deko in die Becher geklebt.

 
Die Hexenhüte aus dem Stempelset "Howl-o-ween-Treat" habe ich nach dem Ausstanzen an Zahnstocher geklebt und diese dann von oben durch die Deckel der Becher gespießt.
 
Jetzt muss ich nur unser Haus noch ein bisschen dekorieren und dann bin ich bereit für Hexen, Geister und Vampire!
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Sonja,
    die Becher sehen sooo schaurig schön aus!
    Und das Stempelset ist mega süß, wir waren gestern auch damit am basteln, mal sehen ob die Hexen und Vampire heute noch zum Einsatz kommen.
    Ganz liebe Größe und fröhliches Halloween
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja,
    die Becher sehen sooo schaurig schön aus!
    Und das Stempelset ist mega süß, wir waren gestern auch damit am basteln, mal sehen ob die Hexen und Vampire heute noch zum Einsatz kommen.
    Ganz liebe Größe und fröhliches Halloween
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sonja,
    deine Becher sind toll dekoriert. Witzige Idee, die Spinnennetze zu halbieren.
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sonja,
    oh, ich finde deine Becher klasse! Die Figuren sehen so süß aus!
    LG Dörthe

    AntwortenLöschen