Sonntag, 5. Juli 2015

Eine Prise Urlaub oder Sternenverpackung mit Anleitung


Nachdem euch die Sternenverpackung so gut gefallen hat, möchte ich euch heute eine kurze Anleitung dazu geben:
 
Ihr benötigt:
  • Punchboard für Geschenktüten
  • 2 Bögen A4 Farbkarton
  • Geschenkband
  • Material um Verzieren 
Anleitung:

(1)     Kartonpapiere bestempeln

(2)         1. Kartonpapier  an Start-Linie anlegen,

(3)         stanzen, Y, Seitenlinie und Horizontale falzen

(4)         Schritt 3 bis zum Ende des Papieres wiederholen

(5)         Am Ende Klebelasche zuschneiden


(6)         2. Kartonpapier auf ca. 11 cm zuschneiden

(7)         Schritt 2-5 wiederholen (benötigt wird ein Stück mit einer Bodenlasche)


(8)         Alle Falzlinien nachfalten, beide Teile zusammenkleben

 
(9)         2 Kreise aus Rest von 2. Karton ausstanzen

 
(10)      Tüte erst an der Seite, dann am Boden zusammenkleben (ein Kreis außen, ein Kreis innen) Tipp: Zum Aufkleben des äußeren Kreises Verpackung über eine Flasche stülpen
 
 
            
 

(11)       Löcher stanzen und Band durchziehen

        

(12)      Verpackung verzieren
 
Zwei neue Leserinnen möchte ich heute auf meinem Blog begrüßen: Herzlich Willkommen, Katrin und Stempelpfötchen! Ich freue mich, dass ihr meine Seite gefunden habt!

 

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank Sonja...
    Die Verpackung ist super, werde ich nachwerkeln...
    Lob übrigens auch noch für Deinen fantastischen Anhänger!
    Liebe Grüße schickt Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Namensvetterin :-)))
    Durch Claudia bin ich auf deinen Blog gestossen. Das sind ja zauberhafte Werke.
    Ich schau jetzt öfter hier vorbei!
    Liebe Grüße, Sonja :-)))

    AntwortenLöschen
  3. Super, vielen Dank, liebe Sonja! Das spart mir Zeit - ich werde gleich hierher verlinken.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, zufällig bin ich über FB auf deinen Blog gestossen,habe auch gleich mal die sternentüte ausprobiert ist mir sogar gelungen,aber erst nach dem dritten anlauf lach,vielen lieben Dank für die tolle Anleitung.Wenn ich meine fertigen Werke auf meinem Blog zeige, darf ich deinen blog verlinken? glg elke

    AntwortenLöschen
  5. Kriegt man das auch ohne die Maschine hin? Gibt es da einen Aufriss, ein paar Maße? Danke - Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich die Verpackung immer mit dem Punchboard mache, habe ich leider keinen Aufriss oder Maße dafür. Aber das Punchboard ist auch für andere Verpackungen eine tolle, nicht allzu teure Anschaffung!
      Liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen